BEST Fitness versteht sich als Gesundheitsdienstleiter. Das bedeutet, dass wir über die Primärmaßnahmen Ihres Trainingsplans hinausdenken und Ihre Gesundheit immer an erster Stelle steht. Egal ob Sie abnehmen, Ihren Körper straffen oder Muskeln aufbauen möchten – der Gesundheitserhalt und die Verbesserung Ihrer Fitness haben bei uns immer Vorrang!

„Ich bin ja nicht er Fitnessstudio-Typ!“

Diesen Satz hören wir bei rund 90 % unserer Beratungsgespräche. Machen Sie sich jedoch eines bewusst: Fitnesstraining ist immer ein Mittel zum Zweck. Ein Zweck, den Sie bestimmen, denn Sie geben die gewünschten Ergebnisse vor.

Meist geht es darum, sich in der eigenen Haut wieder rundum wohl zu fühlen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist Muskelhygiene, wie wir es nennen, notwendig. Es sollte wie Körperhygiene Teil Ihres Alltags werden.

Ein bis zweimal pro Woche mit einem Zeitaufwand von rund 30 Minuten reichen dafür aus.

Das passt in jeden noch so vollen Terminkalender. Die Motivation bleibt dank einem perfekt auf Sie abgestimmten Trainingsplan, viel Abwechslung und Spaß an den schnell sichtbaren Ergebnissen erhalten!

Ausreden bringen Sie nicht weiter

Unser Unterbewusstsein flüstert uns zig Ausreden zu, warum wir etwas nicht oder noch nicht machen sollten. Gerade wenn es um Aktivität geht, ist es darin besonders kreativ. „Ich überlege noch, muss noch mal drüber schlafen, ich starte nächstes Monat, zuerst muss ich noch dies und das, ich muss noch meine Frau / meinen Mann fragen…“, sind nur einige Beispiele, die wir täglich hören.

Doch wenn Sie gesund bleiben möchten, müssen Sie etwas dafür tun – lebenslänglich. Und der beste Zeitpunkt dafür ist sofort. Es gibt meist keinen vernünftigen Grund dafür zu warten, um sich selbst und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Denken Sie daran – Starten Sie jetzt, denn Ausreden bringen Sie nicht weiter!

Bewegung ist nicht gleich Training

„Ich bewege mich eh so viel“ ist der zweite Standardsatz, den wir von vielen Neukunden zu hören bekommen. Doch Bewegung und Training sind nicht vergleichbar. Grundsätzlich ist jede Form der Bewegung positiv zu beurteilen, doch Bewegung an sich ist kein planmäßiger Prozess. Beim Training hingegen geht es um Reizschwellen, die ermittelt und überschritten werden müssen.

Nur sie sorgen dafür, dass die Bewegung den Körper dazu veranlasst, sich zu verbessern und den Effekt erzielt, den Sie sich wünschen. Bleibt dieser individuelle Trainingsreiz aus, ist das Training unwirksam und es ändert sich nichts. Möchten Sie abnehmen? Dann müssen Sie wissen, in welcher Pulsfrequenz Sie sich bewegen sollten. Wollen Sie Muskeln aufbauen?

Dann ist das für Sie optimale Trainingsgewicht an jedem unserer Geräte entscheidend. Ob eine straffere Haut, mehr Muskeln, eine schlankere Silhouette oder endlich wieder beschwerdefrei durchs Leben zu gehen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Trainingsmethoden Sie Ihre Ziele erreichen! Unterstützt werden wir dabei von Fachärzten und Physiotherapeuten, mit denen wir in ständigem Kontakt und Austausch stehen.

© Copyright - BEST FITNESS & GESUNDHEITSZENTRUM