Wer bei seinen Solarium-Einheiten auf eine vernünftige Dosis achtet, wird merken, dass auch künstliches Licht eine Reihe von positiven Auswirkungen auf den Körper hat. Ein Solarium-Besuch hebt die Stimmung und der Bräunungseffekt verbessert den Look.

Gerade nach dem Training wirkt die Wärme im Solarium entspannend und regt das Immunsystem an. Sanfte Lichtwellen in bestimmten Wellenlängen dringen tief in die Haut ein. Das sorgt für eine Verbesserung des Zellstoffwechsels und strafft die Haut, da die Collagen-Neubildung stimuliert wird.

Aber Vorsicht! Die Solarium-Technologie hat zwar in den letzten Jahren echte Innovationsschübe erlebt, trotzdem ist Ihre Haut hier einer intensiveren Strahlung ausgesetzt. Passen Sie daher Ihr künstliches Sonnenbad immer Ihrem Hauttyp an.

Die positiven Effekte eines Solarium-Besuchs:

  • Regeneriert und entspannt
  • Fördert die Ausschüttung von Glückshormonen
  • Regt die Kollagenneubildung an und  strafft­ dadurch das Gewebe
  • Vitamin D3 Produktion ist wichtig für den Knochenaufbau
  • Vorbräunen vor dem Urlaub schützt die Haut vor Sonnenbrand
  • Sieht gut aus und macht eine gute Figur
  • Neue Röhrentechnologie ohne schädlicher UVB Strahlung
Sollten Sie Fragen zum Thema Osteoporose haben, kontaktieren Sie uns für einen individuellen Beratungstermin.
© Copyright - BEST FITNESS & GESUNDHEITSZENTRUM