Kein Arzt würde auf die Idee kommen, ohne vorherige Diagnose mit der Behandlung zu beginnen oder ohne Verlaufskontrolle eine Therapie durchzuführen. Wir von BEST Fitness nehmen Ihre Gesundheit eben so wenig auf die leichte Schulter.

Daher haben wir ein spezielles Gesundheits-Monitoring entwickelt, das fünf große Vorteile für Sie mit sich bringt:

  • Isokinetische Kraftmessung für den richtigen Trainingsreiz: Für ein erfolgreiches Training benötigt jeder Muskel einen Mindestreiz (Schwellenreiz). Dieser wird an jedem Trainingsgerät ermittelt und durch regelmäßige Messungen laufend an- gepasst. Über diese Kraftwerte wird auch Ihr aktuelles biologisches Alter bestimmt, welches durch Training der Muskulatur stark beeinflussbar ist.
  • Muskuläre Dysbalancen & Asymmetrien erkennen: Dysbalancen entstehen durch fehlende oder falsche Bewegungsmuster im Alltag. Sie sind vielfach Ursache von Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen. Über Kraftmessungen können diese identifiziert und durch ein gezieltes Training ausgeglichen werden.
  • Herzcheck, Stressbelastung & Fitnesslevel: Damit Ihr Herz noch lange für Sie schlagen kann, sollten Sie negativen Stress möglichst vermeiden und Ihren Fitnesszustand verbessern. Je gesünder Ihr Lebensstil ist und je mehr Ihr Herzmuskel trainiert wird, desto besser sind die Aussichten, dass Ihr Herz bis ins hohe Alter gesund bleibt. Wie es um Ihr Herz bestellt ist, erkennen wir mit Hilfe eines sogenannten Cardioscans®. Unkompliziert und schnell, nämlich in nur zwei Minuten, lässt sich damit der Gesundheitszustand Ihres Herzens überprüfen. Wie bei einem EKG werden im Ruhezustand die elektrischen Aktivitäten des Herzens gemessen. Zusätzlich ermittelt der Herzcheck den Stresslevel des Herzens anhand der Herzfrequenzvariabilität. Sie misst die Abstände der Herzschläge pro Minute in Millisekunden und ist von verschiedenen Faktoren, wie Alter, Geschlecht oder Trainingszustand, abhängig.
  • BIA-Messung | Bestimmung der Körperzusammensetzung: Mit der genauen Ermittlung von Muskulatur, Körperfettverteilung, Knochenmasse, Körperwasser und vielem mehr lässt sich auch der Grundumsatz und damit die Stoffwechselaktivität messen. Die sogenannte BIA-Messung erfolgt innerhalb weniger Augenblicke mittels einer speziellen Waage, welche mit einem BIA System ausgestattet ist.
  • Beweglichkeits- und Bewegungsanalyse mittels FMS: Zu Beginn eines optimalen Trainings wird mit Hilfe eines sogenannten Functional Movement Screens (FMS) eine Funktionsanalyse durchgeführt werden, um fehlerhafte Bewegungsmuster und Schwachstellen zu identifizieren und gezielt korrigieren zu können. Die Beweglichkeit wird dabei ebenfalls abgeklärt. Speziell vorgegebene Übungen zeigen uns, wie es z.B. um Ihre Hüft-, Schulter- und Sprunggelenksbeweglichkeit, Rumpfstabilität, Ihr muskuläres Gleichgewicht und den allgemeinen Fitness-Zustand bestellt ist und schaffen so die Ausgangsbasis für Ihren individuellen Trainingsplan.

„Wir von BEST Fitness nehmen Ihre Gesundheit eben so wenig auf die leichte Schulter.“

Martin Wirth, Geschäftsführer und Inhaber von BEST Fitness
Jetzt Beratungstermin vereinbaren.
© Copyright - BEST FITNESS & GESUNDHEITSZENTRUM