Verspannungen und Rückenschmerzen gelten als Volkskrankheit Nummer 1. Die Ursache sind  Bewegungsmangel und haltungsbedingte Fehlbelastungen. Diese führen nicht nur zum Verlust der Muskulatur sondern auch zu starken Einschränkungen der Beweglichkeit. Unser täglicher Sitzmarathon am Arbeitsplatz oder beim Autofahren hat massive Auswirkungen: verkürzte Wadenmuskeln, Knie- und Hüftbeuger bzw. Po-, Brust-, Schulter-, Rotatoren- und Nackenmuskulatur führen zu einer gekrümmten, nach vorne gebeugten Haltung.

Wir richten Sie wieder auf! 

Mit Fle-xx bieten wir Ihnen ein qualifiziertes Programm zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit, der Basis jeden gesunden Trainings.

Mit Hilfe einfacher Übungen mobilisieren wir Ihre Sprunggelenke, Hüften, Brustwirbelsäule und  Schultern und beheben dadurch Fehlhaltungen. Ziel ist es, verkürzte Muskeln gezielt in die Länge zu trainieren und zu stärken. Herkömmliches „Dehnen“ würde hier zu kurz greifen. Daher wird durch speziell konstruierte Geräte die Muskulatur unter Belastung gezielt in die Länge trainiert. Schon nach 6 Einheiten zeigt das Fle-xx Programm seine Wirkung – mit zunehmender Beweglichkeit, weniger Verspannungen und einem geschmeidigeren Körpergefühl. Fle-xx kombiniert die Lehren des Yoga, neueste sportmedizinische Trainingstherapien und die langjährige Erfahrung aus Sport- und Gesundheitszentren.

Da die Übungen ähnlich einer Lymphdrainage wirken, wird zusätzlich die Figur gestrafft, die Durchblutung optimiert und das Bindegewebe sowie die Muskulatur entgiftet.

So funktioniert’s!

Der Fle-xx-Zirkel besteht aus sieben Grundgeräten, die Sie ein bis zwei Mal durchlaufen sollten. Die Übungen sind einfach, und Fehler im Sinne von falscher Handhabung sind praktisch ausgeschlossen. Ein Taktgeber regelt die Halte- und Pausenzeiten und signalisiert den Übungswechsel. Das vermeidet Wartezeiten, das Einlegen von zu langen Pausen oder Auslassen einzelner Geräte.

Der Bewegungszirkel wirkt in seiner Gesamtheit. Nur so stellen sich die gewünschten Effekte ein. Wichtig ist auch, dass die Bewegungen langsam durchgeführt werden und man sich vor allem auf die Atmung, auf seine Muskeln und Bänder konzentriert.

Sollten Sie Fragen zum Thema Osteoporose haben, kontaktieren Sie uns für einen individuellen Beratungstermin.
© Copyright - BEST FITNESS & GESUNDHEITSZENTRUM